10•09•2020 ••

Hurraaaa, wir sind wieder daaaa :)

Ist er wirklich schon vorbei, dieser wunderbare August? Wir können es selbst nicht glauben. Wir haben so viel angepackt und geschafft, dass wir es gar nicht für möglich halten, dass dieser Monat nur 31 Tage hatte.

 

Uli und Sabine
Zuerst einmal, Fuck the Falten wird noch bunter. Nach drei Jahren stringenten CI war uns nach neuen Farben. Schaut doch mal. Ist das nicht hübsch?


 

Uli und Sabine
Und weil Fuck the Falten noch bunter wird, haben wir die Pause genützt, um einen Shop aufzusetzen, bzw. sind wir noch dabei. Ihr könnt euch freuen: Ab November gibt es bei uns auch kleine Geschenke zu kaufen. Unsere ersten vier Produkte sind fertig, müssen aber noch auf dem Shop in Szene gesetzt werden. Und da gilt es viel auszuprobieren. Bildwelten und Layouts. Die Vielfalt ist unermesslich ... und wir hauen immer wieder alles über den Haufen, aber wir sind auf einem guten Weg. Im Augenblick ist unser Arbeitstitel für den Shop FucktheFalten-Shop, aber wer andere Ideen hat ... nur her damit! Noch haben wir den Domain-Namen nicht gekauft. Und der Shop wird erst am 1. November online gehen. Denn auch dieses Jahr ist wieder Weihnachten.


Wir haben noch sooooo viel zu tun.


​Uli
Sabine hat sich schon wieder hingesetzt und ein Exposé für ein Buch geschrieben und an unsere tolle Agentur gegeben, dieses Mal nicht mit mir, aber da es mit ihrer Tochter zusammen ist, kann ich da drüber hinwegsehen. Drückt ihr mal die Daumen, dass wieder so ein toller Verlag (danke Gräfe und Unzer) gefunden wird wie für unser Fuck-the-Falten-Buch. 

 

Uli und Sabine
Aber natürlich brüten wir nicht nur über Produkte, sondern tatsächlich auch über ein neues Fuck-the-Falten-Buch.


Aber psssst.


Das Projekt steckt noch in den Kinderschuhen.

 

Uli, Sabine und Mann
Uuuuund Fuck the Falten bekommt Nachwuchs: Wir haben uns für den allersüßesten Wurf der Welt angemeldet - und wenn alles gut geht, werden wir euch ab November mit Welpenfotos versorgen. WIR sind in dem Fall nicht Uli und ich, sondern mein Mann und ich. Aber Uli genießt den kleinen Racker dann auch im Büro.

 

Uli und Sabine
Apropos Nachwuchs: Ihr seht, bei uns tut sich einiges. Tatsächlich suchen wir eine Mitarbeiterin, besser gesagt eine Praktikantin. Natürlich kann sie gerne jung sein, denn dann kann sie sich schon einmal anschauen, wie toll es sich jenseits der 50 anfühlt.


Also, wer eine socialmedia- und grafikaffine Tochter bzw. Nichte hat: Sie soll sich gerne bei uns melden.


Drei Monate sollte sie schon bei uns bleiben, denn es gibt viel zu tun :). Aber wie ihr wisst sind Uli und ich meist sehr nett und sie wird eine Menge zu lachen haben. 

 

Uli
Apropos bunt, ich bin ja sonst nicht sooo der Fan von Knallfarben, aber ich hatte in meinem Wollkoffer noch ein wunderschönes Chenillegarn in quietscherosa. Und weil ich Pullis mit Raglanärmeln absolut lässig finde, wurde daraus ein fröhlicher Spätsommerpulli. Eigentlich stricke ich lieber im Herbst und Winter, aber da dieses Jahr ja alles ein bisschen anders war, habe ich auch im Sommer gestrickt. Und weil der Pulli auch wirklich schön geworden ist, sitze ich auch schon am nächsten Modell. Sabine hat übrigens zeitgleich mit mir einen Pulli angefangen. Sie meint, er wird dann wohl zu ihrem Geburtstag im April fertig werden. Sie ist immer noch im ersten Drittel ;)

 

Uli 
Was haben wir noch erlebt? Sabine und ich testen gerade ein Pilates-Übungsprogramm von einer treuen Followerin. Erfahrungsbericht folgt und ...


Sabine träumt immer noch von einem Sixpack :))


Sabine
Zwischen all den Aktivitäten war ich noch 10 Tage in den Bergen. Wir hatten 10 Sonnentage und haben neben Wanderungen und Mountainbiketouren auch ein Fenster abgeschliffen und zum Bilderrahmen umfunktioniert. Schaut das nicht hübsch aus?

 

Sabine
Apropos hübsch. Während Uli gerade viel Kleidung auf einem Mädchenflohmarkt verkauft ..., da heißt sie fashion is the pationz(:))) ... fragt nicht warum (Uli meinte, passions gibt es schon so viele), habe ich mir mal wieder ein neues Basicteil gegönnt. Einen Pullunder. Herrlich jetzt für die Übergangszeit ... und damit meine ich sowohl den Spätsommer als auch meine persönliche Übergangszeit. Denn tatsächlich werde ich wieder gehäuft von Hitzewellen heimgesucht.

Da ist so ein Pullunder perfekt. :)). 

 

Uli und Sabine

Ach ja und übrigens: Wir haben jetzt beschlossen, uns von Corona nicht mehr einbremsen zu lassen, natürlich bleiben wir vorsichtig und umsichtig ...,


aber das Leben geht weiter trotz oder mit Corona.


Seht ihr das anders?

 

 

 

 

 

 

 


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...

Kommentare

Elke Fischer
10•09•2020
Hallo! Ja bin auch Corona müde und will mich nicht mehr bremsen, allerdings mit Abstand und Maske, sehr wichtig, Leben genießen geht trotzdem! Freue mich schon auf alle Eure Projekte! LG Elke
FTF, Sabine Fuchs
12•09•2020
Ja liebe Elke, unser Leben geht weiter und es geht wohl im Moment darum, die Situation anzunehmen wie sie ist. Dann klappt das mit dem Leben genießen wunderbar. Freut uns, dass du dich auf unseren Shop freust. Alles Liebe Sabine und Uli
Marie-Theres
10•09•2020
Mein Vorschlag für den Shopnamen: „SuperTheSachen-Shop“
FTF, Sabine Fuchs
12•09•2020
Nachdenkenswert :))) FTF goes STS? Liebe Grüße Sabine
Jona Temesföi
11•09•2020
Hallo liebe Sabine! Der Pullunder gefällt mir super...könnte ich auch super gebrauchen....bei den vielen Hitzewellen, die mich ebenfalls heimsuchen ::)) Euer BUNT hier auf der Seite gefällt mir sehr gut, wir brauchen Farbe im Leben. Gerade jetzt! Schaut doch mal in die neue DONNA, da ist ein Artikel über mich...auch recht bunt! Ich hatte ja damals bei Dir so eine Art Neustart auf vielen Ebenen gewagt und bin überwältigt wie gut das klappt. Ich danke Dir nochmal herzlichst. Herzlichst Jona
FTF, Sabine Fuchs
12•09•2020
Ach liebe Jona, das freut mich, das zu hören. Durch Corona ist das Coaching gerade so bei mir in den Hintergrund getreten und du motivierst mich gerade, Coaching wieder mehr in mein Leben zu holen. Danke dafür. Die Donna hole ich mir und es war mir klar, dass du rockst. Alles Liebe Sabine
Gordana Harer
11•09•2020
Ich finde das alles wunderbar und fühle mich gerade so beschwingt nach dem ich den Beitrag gelesen habe. Vielleicht schnappe ich mir auch etwas und mache etwas kreatives. Zum stricken könnt Ihr mich nicht inspirieren :-)das habe ich gänzlich aufgegeben vor 20 Jahren. Nach erste Begeisterung und gerade halbe Vorderseite lag mein Strickzeug als tolle Dekoration mindestens 3/4 Jahr im Körbchen bis sich meine Schwiegermutter erbarmt hat und Projekt beendet☺️So, ich hoffe Spätsommer wärmt uns noch bisschen. Es ist noch genug Zeit manches was wir uns vorgenommen haben am Anfang des Jahres zu beenden. Ich bin jetzt schon zufrieden. Leben ist schön. Bleibt Alle gesund und beschwingt. Wir brauchen keine Angst von Corona zu haben. Wir vertrauen an das Leben und versuchen unsere Welt ein bisschen schöner zu machen. Liebste Grüße Gordana
FTF, Sabine Fuchs
12•09•2020
Liebe Gordana, man muss sich ja auch keinen Pullover stricken, sondern kann die Ärmel weglassen :)). Auch wenn wir dich nicht zum Stricken bringen können, freuen wir uns, dass wir dich beschwingt haben. Angst ist tatsächlich nie ein guter Berater, aber Umsicht im Moment bestimmt wichtig. Jetzt wünschen wir dir noch einen wunderschönen Spätsommer. Alles Liebe Sabine und Uli
Angelika
13•09•2020
Hallo zusammen, wie schön, dass ihr wieder da seid. Das ergänzt wieder meinen Speisezettel an netter Unterhaltung und Information von "Gleich---gesinnten oder ---betroffenen" was Frau sein alles so braucht und wissen könnte. Auch die Farbenfreude finde ich klasse, das bereichert das Auge und Gemüt, vor allem bei unserem Dauerbegleiter "Corona". Mir hat es allerdings auch bewusst gemacht, was ich trotz allem noch an Freiheit habe, da ich in einer Kleinstadt in Niedersachsen wohne. Raus aufs Land mit dem Rad, ein kleiner Balkon, ein kleiner Fluß in der Nähe... Alles sehr beschaulich und relativ ruhig. Manchmal denke ich, war so ein Dämpfer und Ausbremser wohl notwendig, da sich alles schneller und hektischer drehte. Keiner mehr Zeit, nur noch Handys, Instagram usw. Das Wort "Achtsamkeit" hat an Bedeutung gewonnen, selber backen, gärtnern und lesen. Für das Letztere habe ich mir jetzt erstmal euer 1. Buch bestellt und bin schon recht neugierig. Einen guten Start für eure neuen Projekte, bleibt gesund.... Wünsche allen warme Septembersonnenstrahlen und gemütliche Abende.... Alles Liebe Angelika
FTF, Sabine Fuchs
14•09•2020
Wie Recht du hast, liebe Angelika. Dankbarkeit ist ein wunderbarer Begleiter in dieser veränderten Zeit. Und wir sagen Danke, dass du unser Buch bestellt hast. Alles Liebe Sabine und Uli

Wir freuen uns auf deinen Kommentar

*Markierte Felder sind erforderlich • Deine Email-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar.

Ausführliche Informationen zur Datensicherheit findest du in der Datenschutzerklärung.

nach oben